„Appellieren an Menschenverstand“

Von Patrick RahlfLÜTJENBRODE - So schnell wird die Lütjenbroder Bürgerinitiative gegen ein mögliches Betonmischwerk in ihrem Ortsteil nicht aufgeben. Am Sonntagvormittag trafen sich mehr als 40 Bürger im Dorfgemeinschaftshaus, um sich erneut auszutauschen und die weiteren Schritte zu besprechen. Das Ziel der Initiative ist es, dass die Großenbroder Gemeindevertretung ihren Dezember-Beschluss, die Fläche neben dem Umspannwerk als Gewerbefläche ohne jegliche Einschränkungen auszuweisen, wieder zurücknimmt.
Anzeigen