Ausbau ja, aber ohne Abbiegespur

FEHMARN - hö - In den Ausbau und die Unterhaltung von Straßen auf Fehmarn sollen im nächsten Jahr 1,2 Millionen Euro fließen. Für diese Summe sprach sich der Bau- und Umweltausschuss mit großer Mehrheit aus. Zu den größten Posten zählen die Kanal- und Straßenbaumaßnahmen in Bojendorf (450 000 Euro) und in der Burger Industriestraße (350 000 Euro). Bis zum Beginn der Hauptsaison sollen beide Maßnahmen fertiggestellt sein.
Anzeigen