Comeback der Beachtour ist möglich

FEHMARN - Von Andreas Höppner Kommen die Beachvolleyballstars im Rahmen der „smart beacht tour“ nach dreijähriger Abstinenz im nächsten Jahr endlich wieder zurück nach Fehmarn ? Der Tourismus-Service Fehmarn (TSF) hat in den letzten Wochen mächtig gebaggert, um das Event wieder auf die Insel zu holen. Im neuen Wirtschaftsplan sind hierfür vorsorglich 60000 Euro eingestellt worden. Lars Widder, kommissarischer TSF-Leiter, teilte in der Sitzung des Tourismusausschusses mit, dass die Stationen für die „smart beach tour“ erst Mitte Dezember festgelegt würden.
Anzeigen