„Dafür noch Geld ausgeben?“

FEHMARN -hö- Fehmarns Bürger haben Informationsbedarf. Das wurde am Donnerstag auf der Sitzung der Stadtvertretung deutlich. So musste Bürgervorsteherin Brigitte Brill (SPD) die Einwohnerfragestunde um 15 Minuten auf eine Dreiviertelstunde ausdehnen. Es sind vor allem die großen Themen, die die Bürger bewegen: Planfeststellungsverfahren Feste Fehmarnbeltquerung, Ausbau der B 207 oder auch die geplante Umgehungsstraße von der K 43 bis nach Burgtiefe.
Anzeigen