Der Bahn die Stirn bieten

Zu einem Neujahrsempfang gehört sowohl der klassische Rückblick auf das vergangene Jahr als auch eine Vorausschau auf das aktuelle: „Wir kämpfen weiter für die Verlegung der Bahntrasse aus unserem Ort heraus“, fand Großenbrodes Bürgermeister Jens Reise (CDU) deutliche Worte auf dem Neujahrsempfang im Haus des Gastes. Man wolle in diesem Jahr der Bahn „Feuer unterm Hintern“ machen, um zu erreichen, dass die Trasse aus dem Ort herausgeplant werde. „Es wäre unzumutbar für Großenbrodes Tourismus.“
Anzeigen