Ein Leben für Film und Kunst

FEHMARN -Von Jana Bergmann- Schon als Kind entdeckt Jim Lewis das Malen und Zeichnen für sich; als er aufgrund eines Herzklappenfehlers drei Jahre lang ans Bett gefesselt ist, schenkt sein Vater ihm sein erstes Zeichenbrett. Bevorzugt zeichnet der gebürtige Kalifornier damals europäische Städte, denn Jim Lewis hat schon früh den Wunsch, nach Europa zu gehen. Heute lebt der 77-jährige Amerikaner auf Fehmarn und noch immer ist die Kunst seine Leidenschaft, auch wenn es Zeiten gegeben hat, in denen er keine Zeit hatte zu malen.
Anzeigen