Für Gädechens nur Y-Trasse eine Option

FEHMARN - hö - Die Reederei Scandlines fordert eine im Vergleich zum geplanten Fehmarnbelttunnel „gleichberechtigte Anbindung“ des Fährhafens Puttgarden, damit ein Weiterbetrieb der Fährlinie und des Hafenbetriebes möglich ist (wir berichteten). Fehmarns Bürgermeister Otto-Uwe Schmiedt (parteilos) hatte erst kürzlich Scandlines seine Unterstützung zugesagt, gestern auch der Bundestagsabgeordnete Ingo Gädechens (CDU), der deutlich sagte: „Wie es jetzt geplant ist, geht es nicht.“
Anzeigen