Gedenken an die Pogromnacht

FEHMARN -hö- Die Mitglieder der Unesco-Gruppe der Inselschule und des SPD-Ortsvereins Fehmarn wollen am Sonnabend (9. November) um 18 Uhr auf dem Burger Marktplatz mit einem Windlicht in der Hand der 75-jährigen Wiederkehr der Pogromnacht gedenken, in der Hunderte Menschen starben und mehr als 1 400 Synagogen und Gebetshäuser in Deutschland und Österreich in Flammen aufgingen. Es war der Anfang der Judenverfolgung im Naziregime.
Anzeigen