Heiligenhafens Flair erhalten

HEILIGENHAFEN · Das für die Warderstadt typische Flair erhalten, den Übergang von der Altstadt zur Seebrücke neu gestalten und den Marktplatz attraktiver machen: Diese drei Maßnahmen liegen den Heiligenhafenern besonders am Herzen. Das hat zumindest ein Stimmungsbild gezeigt, das die Bürger während der Einwohnerversammlung im Pavillon am Binnensee erstellt haben. Im Vorfeld hat Nils Meyer von der CIMA, dem Kompetenzzentrum für Stadt- und Regionalentwicklung, die Zwischenergebnisse des Heiligenhafener Stadtentwicklungskonzeptes vorgestellt.
Anzeigen