Immer weniger Ostholsteiner

FEHMARN - Von Andreas Höppner - Die Bevölkerungszahl in Ostholstein schrumpft bis zum Jahr 2025 um 3,6 Prozent. So wird es nach dem jüngsten Demografiebericht des Kreises Ostholstein, der derzeit Gegenstand politischer Diskussion in den Kreisausschüssen ist, in zwölf Jahren nur noch rund 190 500 Ostholsteiner geben, derzeit sind es 197 661 (Stand: 31. März 2013). Landesweit wird lediglich ein Minus von 1,5 Prozent prognostiziert, sodass die Auswirkungen des demografischen Wandels in Ostholstein in den kommenden Jahren noch deutlicher zu spüren sein werden.
Anzeigen