Klare Mehrheit für Investor Sroka

Von Patrick RahlfHEILIGENHAFEN - Bis zum Schluss hat Bürgermeister Heiko Müller (parteilos) gekämpft, doch mit nur einer Befürworterin im Rücken hatte er es gestern Abend schwer gegen die übrigen 17 anwesenden Stadtvertreter. Außer Elke Teegen (BfH) stimmten im Sitzungssaal des Rathauses alle für Investor Jens Sroka, der damit an der Seebrücke das „Beach-Motel“ und die „Bretterbude“ realisieren wird. Ein Vier-Sterne-Hotel für die Warderstadt ist damit vom Tisch.
Anzeigen