Marina Resort: „Filetstücke“ verkauft

Von Patrick RahlfHEILIGENHAFEN - Die Baggerfahrer bahnen sich ihren Weg über die Baustelle und sind damit beschäftigt, vorbereitende Maßnahmen für den Bau des Marina Resorts entlang der Yachthafenpromenade zu schaffen. Seit mittlerweile sechs Wochen verfügt die Primus Marina Resort Heiligenhafen GmbH über eine offizielle Baugenehmigung und klotzt seitdem ran. „Wir liegen genau im Zeitplan“, sagt Primus-Geschäftsführer Ralf Scharruhn im HP-Gespräch. Bis Weihnachten seien 15 bis 20 der rund 90 Wohneinheiten, bestehend aus Reetdachhäusern und Ferienwohnungen, verkauft.
Anzeigen