Nachhaltiges Fährkonzept entwickelt

FEHMARN/BERLIN -hö- Die Reederei Scandlines hält die Feste Fehmarnbeltquerung, die nach bisheriger Planung 2021 eröffnet werden soll, für wirtschaftlich unrentabel. Sie will auf der Vogelfluglinie mit einem nachhaltigen Fährkonzept dagegenhalten und die Zukunft gestalten. Das verdeutlichte gestern Abend (29. Januar) Morten Haure-Petersen, Geschäftsführer der Scandlines Deutschland GmbH, auf dem traditionellen Neujahrsempfang der Reederei in Berlin.
Anzeigen