„Nicht alles mit sich machen lassen“

FEHMARN -jab- Sichergehen, dass die Stadt Fehmarn „sich wehren“ wird, falls der Planfeststellungsbeschluss des gegenwärtig anlaufenden Planfeststellungsverfahrens zur Festen Fehmarnbeltquerung gravierende negative Folgen für die Insel hat, wollte die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und brachte einen dahingehenden Antrag auf jüngster Stadtvertretersitzung ein.
Anzeigen