Rückzieher bei freiem Eintritt „ist wie eine Ohrfeige“

FEHMARN - hö - Fehmarns Feuerwehrleute fühlen sich von der Stadt Fehmarn schlecht behandelt. Das Fass zum Überlaufen brachte das jüngste Hin und Her um kostenfreien Eintritt für aktive Kameraden im „FehMare“. Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Burg sprach der stellvertretende Wehrführer Dirk Westphal den im Gerätehaus anwesenden Kameraden aus der Seele, als er sagte, „wenn wir als Feuerwehr so zögerlich arbeiten würden, dann hätten viele Menschen ihr Hab und Gut verloren oder sogar ihr Leben“ – lautstarker Applaus.
Anzeigen