Wasserbeschaffungsverband tauscht alte Asbestrohre aus

FEHMARN - Die Verbandsversammlung des Wasserbeschaffungsverbandes Fehmarn segnete einstimmig vier Bauvorhaben ab. So muss die Dorfstraße in Bojendorf erneuert werden. Hier liegt bislang eine alte AZ-Wasserleitung. „AZ steht für Asbest“, führte Geschäftsführer Gerd Utech auf Anfrage von Gunnar Mehnert (SPD) aus. Auf Fehmarn gebe es noch 30 Prozent sogenannter AZ-Leitungen.
Anzeigen